Willkommen

Einladung zu Rad, Wein & Gesang – Austragung Nr. 6
Der Termin für 2020 steht:
Das Fest findet am 31. Juli und 1. August 2020 statt.

Wie gewohnt beginnen wir am Freitag mit einem Weinabend der die Veranstaltung eröffnet.

An Umfang und Format wird sich wenig ändern – aber wir versuchen das Fest noch mehr in die Hände von Ehrenamtlichen und Vereinen zu legen.
Vielleicht gelingt es uns ja das kulinarische Angebot noch zu vergrößern.
Was bleibt ist das Rahmenprogramm mit guter Laune und Musik.
Am Samstag kommen dann die Radrennen dazu.
Die Rennen werden immer schneller und besser! Der Stellenwert von Offenbach ist noch einmal weiter gestiegen.
Auch wenn die Beteiligung beim ersten Frauenrennen im letzten Jahr nicht so überragend war, halten wir an einem eigenen Wettbewerb für sie fest.
So schreiben wir 2020 wieder ein eigenes Rennen für Frauen aus – selbstverständlich mit gleichem Preisgeld wie bei den Männern.
Die offene Offenbacher Stadtmeisterschaft wird es auf jeden Fall auch wieder geben – diese wird wie im Vorjahr als Hobbyrennen ausgefahren.
Wieder zurück in das Rennprogramm kommen die Schüler und Jugendrennen. (Der Nachwuchs war wegen Terminüberschneidung letztes Jahr nicht am Start)
Wie gewohnt gehen die Amateure ins Rennen. Und vielleicht bekommt die Elite internationale Konkurrenz aus den Offenbacher Partnerstädten!
Wir freuen uns auf euren Besuch!

Das passierte die letzten Jahre…

Seit 2017 findet das Fest an einem neuen Ort statt.
Die Radrennstrecke wurde verlängert und führt jetzt über den Hessen- und Landgrafenring. Dieser Rundkurs entspricht der Strecke wie sie bis in die 1990er Jahre bei vielen Rennen gefahren wurde.
Wir sind also am alten „Traditionskurs“ wieder angekommen.
Das Weinfest spielt sich direkt an „Start+Ziel“ ab, das wird genau da sein wo der Hessen- und der Landgrafenring aufeinander treffen, am „Ellenbogen-Knick“ sozusagen.

Im Sommer 2015 + 2016 drehte sich am Hessenring in Offenbach alles um das Radfahren und den Radsport. Nach langer Pause wurde der Rundkurs um die Grünanlagen wieder Austragungsort für ein Radrennen. Aber nicht nur das: zeitgleich fand im Park ein Radballturnier statt, es wurde Einrad gefahren und das Stadtradeln kam zum Finale.  

Eingebettet waren diese Aktionen und Wettkämpfe in ein Weinfest und einem umfangreichen Musik- und Kulturprogramm das den Besuchern ein attraktives Angebot zum Verweilen in der denkmalgeschützten Parkanlage machte.

_MG_2664

Wer / Was steht hinter der Veranstaltung?

RAD, WEIN & GESANG ist kein „Event“ einer Veranstaltungsagentur.

RAD, WEIN & GESANG wird VON Offenbachern FÜR Offenbacher organisiert.

Den sportlichen Teil richten Offenbacher Radsportvereine aus:

RSC Bürgel + Bike Department Offenbach + Radfahrerverein FrischAuf

Die Sportlichen Inhalte der Veranstaltung wurden durch ein attraktives gastronomisches Rahmenprogramm erweitert. Unter den Bäumen der Grünanlage wird von Offenbacher Gastronomen und Händlern ein Weinausschank / Weinfest  angeboten:

 

Getränke ohne Alkohol und Biere werden von OFFcourse ausgeschenkt, die Einnahmen fließen in das Fest.

Die Gestaltung von Logo, Plakat und Zeitung stammt aus der Designmacherei mit Peter Reichard.

Die Planung und Anmeldung des Ganzen macht artefakt Offenbach – der Radladen am Starkenburgring.

Möglich gemacht wird das Fest aber erst durch die Unterstützung von Sponsoren.

Eine Herausragende Unterstützung übernimmt die OFFENBACH POST, die es auch 2020 ermöglicht eine umfangreiche Veranstaltungszeitung zu produzieren.

So lässt es sich in Offenbach feiern!